Dienstag, 21. Februar 2012

Supermums und Vorbildblogger

Ich frage mich immer wieder, wie andere Mütter im Bloggeruniversum das alles hinkriegen. 
Da wird für jedes Kind ein aufwendiges Kostüm für Karneval genäht, für sich selbst ist die vollendete Verkleidung natürlich schon längst fertig. Nebenbei wird mal eben gebacken (natürlich irgendwelche supertrendigen Cupcakes für die man fast schon gelernter Konditor sein muss) und natürlich jeden Abend aufwendig gekocht. 
Jedes Jahr gibt es rechtzeitig für den Winter für jedes Kind 3 Paar neue Handschuhe mit jeweils passender Mütze - natürlich selbst gestrickt - und für sich selbst und den Göttergatten auch schnell noch ein Paar in den neuesten Trendfarben. 
Vom perfekt aufgeräumten und super durchorganisierten Haus ganz zu schweigen - hier wird lediglich ein neues Organisationssystem gepostet oder das Wohnzimmer wird in einem neuem Farbschema eingerichtet - inklusive selbstgemachter Kissen, deren Tutorial noch am selben Abend ins Netz gestellt wird. Mit perfekten Fotos, die aussehen als hätte sie ein Profi geschossen. (Die Kamera ist selbstredend eine sündhaft teure, die Blogger-Übermum ist mittlerweile fast ein Profi, natürlich alles selbst beigebracht).
Apropos Fotos - jeden zweiten Tag gibt es neue, Halbprofi-Fotos vom eigenen Nachwuchs und den tollsten Städten und Landschaften zu sehen. Wann schaffen die das bloß?? Und vor allem: wie schaffen sie es, das alles auch noch zu posten??

Liebe SuperMums - Wie schafft ihr das? Gebt es zu: eure Tage haben deutlich mehr als 24 Stunden!!!! Fotos zu allen Schritten meiner spärlich gesähten DIY-Projekte schaffe ich schon alleine deshalb nicht, weil es grundsätzlich schon dunkel draußen ist und ich froh bin, mal Zeit für irgendetwas zu haben, fotografieren ist da zeitlich nicht mehr drin. Würde ich jeden Schritt fotografieren hätte ich in nem Monat noch nicht mal ein Stirnband für meine Knopfin genäht!!
Versteht mich nicht falsch: das hier soll alles keine Kritik an irgendwelchen Bloggerinnen sein (falls das irgendjemand in den falschen Hals kriegt). Ich würde nur wirklich gerne wissen, wie man das schafft - und vielleicht krieg ich ja nen Tip wie ich auch zur Super-Mum werden kann :)


ganz liebe und etwas verzweifelte Grüße, ich muss jetzt zu meinem schreienden Baby
Joolez


I always wonder, how other mothers in the blog-universe manage to get all these things done. They sew a complicated, great costume for all their children, their own perfect costume is already finished, of course. Besides, they bake (super-trendy cupcakes you nearly need to be a professional  pastry cook for) and cook an elaborate dinner every day.
Every year, their children get 3 new pairs of gloves and a matching hat - of course hand-knitted - and also some for themselves and their lovely husband in this year's trend colours. 
Not to mention the perfectly decorated and super organised house - they only post a new organisation system every now and then, or a redesign of their living room to meet the newest trend colours including hand-made cushions (of which they post the tutorial on their blog on the same evening, with perfect photos that look as if they were taken by a pro. The camera they use is, of course, extra expensive and the Blog-Supermum is a pro by now - of course self-taught!)
Talking about photographs: they post new ones every second day of great cities and amazing landscapes - when do they manage to go there??? And how do they manage to post all this??
Dear supermums - how do you manage that? Be honest: your days have more than 24 hours!! I simply do not even have time to take pictures of every step of my rare DIY projects because it is usually dark outside when I finally manage to get something done. If I took a picture of every step I would not even manage a simple hairband for my little button in a whole month!!
Please do not get me wrong: I do not want to critizise anyone, I just would love to understand how you get it all done - and maybe someone can give me a hint how I can become a SuperMum as well :)

with a bit frustrated greetings
Joolez



Kommentare:

  1. Huhu,

    ich fühle mich jetzt nicht davon angesprochen. Habe keine Kinder und arbeite Vollzeit. Ich bin auch immer wieder fasziniert wie manche das schaffen und wo sie die Zeit hernehmen. Mal schauen, vlt. kommen ja noch antworten ;-)

    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Joolez,

    Ich bin auch keine dieser Supermoms, und weiß auch nicht recht, wie sie das wohl schaffen. Allerdings komme ich immer und immer mehr dazu, so zu tun als ob, hehehe... ;) Deshalb auch mein neuer Blog... (Danke Dir für Deinen lieben Kommentar!)
    Es wird einfach mit der Zeit mehr, wenn die Knöpfe größer werden...!
    Ich bin schon total beeindruckt, dass Du überhaupt IRGENDWAS nähen, fotografieren und dann auch noch posten kannst, mit so einem kleinen Kindlein! Ich konnte das jedenfalls nicht. Nicht mal im Ansatz.
    Jetzt aber mag Vida gern neben mir sitzen und Knöpfe sortieren, malen, kneten, ausgedruckte Tutorials lesen... Oder direkt bei mit auf dem Schoß sitzen, während ich nähe, und "FERTIG" rufen, am Ende jeder Naht..... ;]


    PS:
    Und ich bin DOCH eine Supermom.
    Weil ich mich SUPER um unser Töchterchen kümmere!! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, Danke für die Antwort: ja... vielleicht sollte ich das so sehen: dann bin ich auch ne Supermum, weil ich ganz viel Zeit mit meiner Maus verbringe und mich super um sie kümmere :)

      Löschen
    2. ich habe mich auch lange gewundert wie die das alle schaffen,

      viele der Sachen die ich mach kommen nie in den Blog, weil ich auch nicht immer abends fotografieren will und am nächsten Tag ist das Täschchen verschenkt oder der Kuchen aufgefuttert ;-)

      einige haben sich aber mit ihren selbst genähten / gebastelten Dingen selbstständig gemacht ... die müssen so viel posten, damit sie die Dinge auch verkaufen können.

      Jeden Tag posten zu müssen wäre mir auch zu viel ... ich mache das immer dann wenn ich spaß daran habe und das ist mir wichtig ...
      und die vielen Supermums nehme ich als Inspiration ;-)

      lg
      michaela

      Löschen