Samstag, 4. Februar 2012

Geburtskartenbüchlein DIY

Nachdem für die Knopfin ein ganzer Stapel Geburts-Glückwunschkarten hier rumlag und ich diese in irgendeiner halbwegs ansehnlichen Form für sie aufheben wollte, habe ich mich an ein kleines Projekt gemacht.
Den Anstoss dazu  hatte ich von hier!

After we had quite some birth-congratulation cards lying around hiere and I wanted to keep them in some nice way I started on a small project.
Here is where I got the inspiration!








Auf das Cover kommt noch irgendetwas, vielleicht Filz mit dem Namen drauf oder so etwas in der Art, aber da muss ich erst die richtige Idee finden.


Of course, there will be something on the cover, maybe the little ones name on a piece of felt or something like that, but I still need the right inspiration for that.

Kommentare:

  1. Klasse Idee! Ich hab auch noch die Geburtskarten meienr Kinder hier rumliegen - dabei ist meine Große schon 6! *schreck*

    Schön, dass Du bei der Kreativ-Party mitgemacht hast! :-)

    Liebe Grüße und bis nächste Woche,

    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee, danke für die schöne Anleitung.

    Liebe Perlengrüße
    Kiki

    AntwortenLöschen