Dienstag, 5. Februar 2013

DIY - Tasche aus altem T-Shirt

Das Wetter im Moment ist ja wirklich ätzend. Die Fotos sind alle einfach nur dunkel und wenig zufriedenstellend. Aber nachdem ich soooo stolz auf mein neues Werk bin, muss ich da jetzt wohl durch. Und ihr auch ;)



Ein Lieblingsshirt von Mister M., das allerdings nie getragen wurde weil es irgendwie nicht passte, sollte unbedingt weiterverwertet werden und nach kurzem Überlegen habe ich mich für eine robustere Tasche zum einkaufen entschieden.




2 alte Jeans von mir mussten auch noch dran glauben und fertig war die Tasche.
Naja, eigentlich war es ne Menge Arbeit, Jeansstoff (vor allem aus alten Jeans mit Nähten und Co.) ist nämlich ganz schön mühsam zu verarbeiten. Eine Nadel hab ich mir an irgendeinem Metallteil der Jeans abgebrochen und ich habe oft geflucht. Aber dafür bin ich von meinem Werk jetzt auch überzeugt.

Die Jeanstaschen habe ich auch beibehalten, da kann man jetzt Telefon, Schlüssel oder anderen Kleinkram reingeben.

Und was sagt ihr?

Ich mache mit der Tasche heute wieder mal beim Upcycling Tuesday und beim CreaDienstag mit. Seht euch doch mal dort um, es sind wieder ganz ganz tolle Sachen dabei!!!

Euch grüßt ganz lieb,
Joolez



Kommentare:

  1. Absolut schöne und abgefahrene Tasche!
    Allerliebste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebste Nina!!! Von Dir ist das natürlich ein Riesenkompliment! Vor allem das "abgefahren" hihi.
      liebe Grüße von Joolez

      Löschen
  2. Diese Tasche ist ja super... da wüsste ich nicht, welche Seite ich nach außen tragen sollte!
    Liebe Grüße, Grisette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich noch gar nicht getestet, aber stimmt: man könnte sie auch umdrehen! Muss ich gleich mal testen.

      ganz liebe Grüße
      Joolez

      Löschen
  3. Die Tasche siehte echt Hammer aus :-)

    Herzlichst
    musicnsun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui Danke! Freut mich sehr!
      ganz liebe Grüße

      Löschen
  4. Wenn das mal kein Hingucker ist .......... wow wie geil ;-).

    Dein Blog gefällt mir trag mich gleich mal als neuer Leser bei Dir ein & bin gespannt auf was für Ideen noch du kommst.

    Vielleicht magst du meinen Blog auch mal besuchen kommen ?

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freu ich mich sehr, wenn Dir mein Blog gefällt. Schön, dass Du bleibst :)
      Ich hüpf gleich mal rüber auf Deinen Blog.

      liebe Grüße
      Joolez

      Löschen
  5. Hi,
    tolle Tasche. Bin auch grad an einer mit gleichem Motiv ;-) Jeanstaschen Innen werde ich veilleicht übernehmen. hatte eh Jeansstoff mit eingeplant. Mal sehen wann ich soweit bin.

    AntwortenLöschen
  6. Coole Tasche!!! Und die Idee, die Hosentaschen nach innen zu packen (meist macht man sie zu Dekozwecken ja nach außen) finde ich klasse, da die dann wirklich gut genutzt werden können. Schön, wenn man aus alten Sachen so tolle neue machen kann! :-)

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die ist richtig cool!! Das mit den Innentaschen ist eine ganz prima Idee, denn die sind bei einer Tasche unerlässlich. Tolles Blog hast Du, da bleib ich mal...

    Allerliebste Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  8. Die Tasche ist toll!
    Eine schöne Idee für ausgefallene Shirts, die man irgendwie doch nicht trägt. Oder vielleicht auch Band-Shirts.
    Liebe Grüße
    Natascha
    PS: Den Termin fürs nächste Brunch verlege ich gleich, irgendwie hat so niemand Zeit.

    AntwortenLöschen
  9. Die ist ja echt klasse - mit so vielen Innentaschen auch eine ideale Stricktasche... ;-)

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  10. Ich freu mich so über alle lieben Kommentare von euch! Schön, dass die Tasche gefällt :)

    ganz liebe Grüße
    Joolez

    AntwortenLöschen