Dienstag, 30. April 2013

Ein bißchen Farbe für das Küchenfenster - DIY Nerd-Girlande

Seit eineinhalb Wochen hat mich der Magenvirus jetzt schon im Griff. Mittlerweile geht es zwar schon deutlich besser, aber gesund würde ich das noch nicht nennen.

Eine Menge Übersetzungsaufträge und folglich durchgearbeitete Abende, sowie die Krankheit haben meiner Nählaune stark zugesetzt, und die Bluse für die Kleene, die hier seit Wochen auf dem Wohnzimmertisch liegt und darauf wartet endlich fertig zu werden, muss sich noch ein wenig weiter gedulden.

In der Zwischenzeit hole ich etwas anderes nach, und zwar meine Girlande in der Küche. Auf Pinterest habe ich sie gesehen, die tollen geometrischen Figuren von Minieco. Und irgendwann habe ich die Girlande einfach nachgebastelt.
Seither schmückt sie mein Küchenfenster und ich freue mich jeden Tag wieder über die bunten Papierformen.




Damit folge ich heute Zapperlotts Aufruf doch zu zeigen, was man von Pinterest schon so getestet hat. Ich bin sehr gespannt, was andere so versucht haben.


ganz lieb grüßt euch
Joolez

Kommentare:

  1. wie hübsch!
    Ich stelle mir das ja total schwer vor, bei Papier habe ich leider 2 linke Hände :(

    liebe Grüße!
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Du Arme - immer noch nicht ganz fit?! Halte die Daumen, dass du bald wieder ganz gesund bist!
    Die Girlande ist echt toll!

    AntwortenLöschen
  3. Und ich hab mich immer gefragt, was man mit diesen Teilen so machen kann... Tz.
    Sieht toll aus!

    Schön, dass es Dir endlich etwas besser geht.

    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  4. Hoffe es geht Dir heute besser !?
    Die Girlande fidne ich übelst super und pinne sie jetzt meinerseits von Deinerseits. Der Tag wird kommen, an dem mir einfällt, WO genau ich die dringend brauche. So was hübsches.
    Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die lieben Kommentare. Freut mich wirklich sehr, dass es euch gefällt.
    ganz liebe Grüße
    Joolez

    AntwortenLöschen
  6. I know these!!! By the way, I nominated your blog for the Sunshine Award. Just a little token of my appreciation and a whole load of virtual sunshine

    AntwortenLöschen