Montag, 7. Januar 2013

Gehört - gelesen

Ich höre, seit die kleine Knopfin da ist, mehr Bücher als ich lese. Das geht einfach besser nebenbei.

Und das tolle ist: die Bücherei in Düsseldorf bietet einen Onlineverleih für Hörbücher - einfach das Buch runterladen und dann hat man 2 Wochen Zeit es zu hören. Der Verleih läuft also quasi automatisch aus und ich muss nicht daran denken, die Hörbücher auch wieder zurückzubringen.

Und es kostet nichts - außer 16 € Jahresgebühr.

Das einzige Manko ist, dass ganz neue Hörbücher nicht online verfügbar sind. Für ein paar Wunschbücher muss ich also doch mal wieder in die Bücherei fahren.

Noch ne Frage an die Blogger unter euch: Wie kann ich denn Büchertitel und Cover auf meinem Blog so einbinden, dass es auch legal ist? Es gibt irgendetwas von Amazon, hab ich mal gehört, dafür muss aber, glaube ich, ein Gewerbe angemeldet sein, oder so?


So, ich muss mal n neues Hörbuch runterladen und die neue Mütze der Kleinen fertig nähen.

ganz liebe Grüße
Joolez

Kommentare:

  1. hab leider keine ahnung wie das rechtlich mit den büchern ist... würde ich aber auch sehr gerne wissen!! lass mich wissen, wenn dir jemand auf diese frage geantwortet hat, ja?!

    ganz liebe grüße und einen wunderbaren start ins neue jahr!!

    katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sobald ich etwas höre sag ich natürlich Bescheid.
      liebe Grüße
      Joolez

      Löschen
  2. Ich kann Dir im Moment nur sagen, dass die Nummer mit dem Gewerbe nur das Affiliate-Programm betrifft. Mich beschäftigt das aber auch und wenn ich mehr herausfinde, kann ich mich nochmal melden!
    Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen