Mittwoch, 24. Oktober 2012

Was gehört hier auf den Blog, was nicht?

Das ist eine Frage, die ich mir immer wieder stelle. Ich bin irgendwie auch noch immer dabei, diese Frage für mich selbst zu beantworten.
Denn dieser Blog ist zwar nicht auf privat gesetzt, aber ich möchte hier doch Eindrücke und Erlebnisse schildern, die auch mal privater Natur sind. Vor allem wenn es um meine Kleine geht (darum dreht sich ja schließlich auch ziemlich viel im Leben von ner Mummy.)
Gleichzeitig möchte man natürlich nicht sein Privatleben im Internet auf dem goldenen Teller präsentieren.
Alles in allem ein schwieriges Thema, wie ich finde. Vor allem mit Kind.

Eines weiß ich aber:
Dieser Blog soll auf jeden Fall mehr "ich" sein, ab jetzt. Und dazu gehört auch die Verlinkung mit meinem Instagram-Account. Also gibt es ab jetzt rechts in der Seitenleiste auch einen Block mit Instagram-Bildern.

Und jetzt muss ich erstmal nen Frühstückskaffee trinken :)

liebe Grüße
Joolez

Kommentare:

  1. Ich habs gesehen! Du hast Dir mindesten eine von DEN Tassen gekauft!
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 2 sogar!! Ich konnte einfach nicht anders... WTF musste auch mit ;)

      Löschen
  2. Hey Joolez,
    Schön von Dir zu lesen.
    Ich kann gut nachvollziehen, dass Du Dir diese Frage stellst. Ich habe für mich diesbezüglich entschieden, es bei meinem Blog bei einem Kreativtagebuch zu belassen, weil ich mir auch einfach komisch vorkomme, "das Netz" (= alle und niemanden) vollzuquatschen, ich komme mir irgendwie nicht "wichtig/interessant genug" vor. Ein Teil von mir ahnt allerdings, dass das Blödsinn ist, und ich außerdem vermutlich sogar mehr Follower hätte, wenn ich mehr preisgeben, mehr erzählen, mehr teilen würde. Denn das ist es, was andere fesselt! Mich selbst ja auch nicht selten, bei anderen. Allerdings habe ich meinen Blog von Anfang an deshalb begonnen, um meine fertigen Projekte für mich festzuhalten. Und wenngleich es auch Spass macht, Kommentare zu bekommen (und nicht nur Besucher) und sich auszutauschen, so werde ich es wohl zunächst auch noch dabei belassen, und weiterhin nich talkte viel schwadronieren.... Der Gedanke daran beschäftigt mich jedoch auch hin und wieder!
    Jedenfalls freue ich mich darauf, hier bald viel von Dir zu lesen! Und bei Instagram suche ich Dich gleich mal. :]
    Ein herzlicher Gruß von Mummy zu Mummy ;),
    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doro... hach, ich freue mich immer so, von Dir zu lesen.
      Ich liebe Deinen Blog, das weißt Du ja. Ich lese aber auch Deine "privaten" Blog. Dort kommt ja viel von Deiner Familie rein - ich habe nur einen Blog. Da find ich die Frage nach der Grenze schon etwas schwierig.

      Danke auf jeden Fall für deinen Kommentar. Schön zu sehen, was die Leser so denken :)
      Herzliche Grüße in die Ferne...
      Joolez

      Löschen